PREISE | WORKSHOP

Mit HALTlose(r) PROSA sind insgesamt 12 Preise zu gewinnen.

Jeder Preis besteht in der Teilnahme an einer mehrtägigen Schreibwerkstatt mit den Schriftstellern Jutta Richter und Jörg Albrecht sowie ihren Lektoren Uwe-Michael Gutzschhahn (Richter) und Thorsten Ahrend (Albrecht). Hinzu kommen die Vorbereitung von und Teilnahme an öffentlichen Gruppenlesungen mit anderen Preisträgern und die Publikation eines Textes auf der Wettbewerbshomepage www.haltlose-prosa.de (keine Geldpreise).

 

Der Workshop findet vom 19. bis 23. September 2017 in Ascheberg/Westfalen statt.

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger sind bei Gastfamilien untergebracht. Die Kosten für ihre An- und Abreise sowie für die Verpflegung vor Ort tragen die Veranstalter

IHR WETTBEWERBSBEITRAG

Sie bewerben sich mit zwei Prosatexten in deutscher Sprache zu je 10.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen). Wesentlich längere oder kürzere Texte können wir nicht zulassen. Die Schriftgröße soll 12 Punkt betragen, der Zeilenabstand 1,5. Kennzeichnen Sie Ihre Texte mit Ihrem Namen.

IHRE BEWERBUNG

Sie können sich bewerben, wenn Sie am 12. Mai 2017 nicht jünger als 18 und nicht älter als 26 Jahre sind. Sie bewerben sich in Papierform auf dem Postweg (keine E-Mails).

 

Ihre Bewerbung besteht aus:


1. Ihrem namentlich gekennzeichneten Wettbewerbsbeitrag (Ausdruck auf Papier)

 

2. Ihrer Biografie und Ihrer Bibliografie (falls Sie schon etwas veröffentlicht haben)

 

3. einem formlosen Anschreiben, in dem Sie erklären, dass Sie sich mit den beiliegenden Texten für den Wettbewerb HALTlose PROSA bewerben und die Wettbewerbsbedingungen (s.u.) anerkennen. In diesem Anschreiben müssen auch Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer stehen.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 12. Mai 2017 in 7-facher Kopie an:

 

Ascheberg Marketing e.V.

Katharinenplatz 1

59387 Ascheberg

WETTBEWERBSBEDINGUNGEN

Der Rechtsweg ist bei HALTlose PROSA ausgeschlossen.

 

Mit der Einsendung Ihrer Texte versichern Sie, dass diese von Ihnen allein verfasst und bisher noch nicht veröffentlicht worden sind.

 

Außerdem räumen Sie den Veranstaltern die folgenden urheberrechtlichen Rechte zur unentgeltlichen Nutzung ein: das ausschließliche Recht zur Erstveröffentlichung Ihrer Texte durch Vervielfältigung und Verbreitung auf der Homepage zum Wettbewerb HALTlose PROSA und/oder durch öffentliches Zugänglichmachen in lokalen und regionalen Zeitungen.

 

Werden Ihre Texte von den Veranstaltern des Wettbewerbs nicht bis zum 1. Mai 2018 veröffentlicht, fällt das Recht der Erstveröffentlichung an Sie zurück.

 

Ferner räumen Sie den Veranstaltern unentgeltlich das einfache zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht zur Archivierung der Texte in den HALTlose PROSA-Onlinearchiven ein.

 

Weder die Gemeinde Ascheberg noch Ascheberg Marketing oder die GWK sind zu einer Veröffentlichung Ihrer Texte verpflichtet.

 

Die eingesandten Texte werden von einer Fachjury begutachtet. Das Urteil der Jury ist final und für die Veranstalter bindend. Für die Bewerberinnen und Bewerber ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Ascheberg Ascheberg Marketing Katharinenplatz 1 59387 Ascheberg